Inhaltsbereich

Sie sind hier:

Allgemeinverfügung zur Ausübung des Gemeingebrauchs und zum Befahren des Malchiner Sees mit Kleinfahrzeugen

Der Malchiner See befindet sich in der örtlichen und sachlichen Zuständigkeit des Landkreises
Mecklenburgische Seenplatte und des Landkreises Rostock. Auf der Grundlage des § 111 des
Landeswassergesetzes M-V (LWaG) hat das Ministerium für Landwirtschaft und Umwelt Mecklenburg-
Vorpommern am 02.07.2019 entschieden, die Zuständigkeit zum Erlass einer Allgemeinverfügung
auf der Grundlage des § 21 Abs. 7 LWaG dem Landkreis Mecklenburgische
Seenplatte zu übertragen.

Meldung vom 23.03.2021Letzte Aktualisierung: 30.03.2021
Zurück